Sharewizard Aktienclub

887

Einige Leser sind auf mich zugekommen mit der Bitte/Frage nach einem separaten Ort, wo sie sich ungestört zu Aktienthemen austauschen können.

Zwar gibt es bereits viele Aktienforen in Deutschland wie Ariva oder Wallstreet-online, auf denen sich täglich viele tausend Menschen austauschen und ich selbst bin auch Teil dieser Community, wie viele von Euch wissen, aber leider haben diese Foren für manchen ihren Charm verloren.

Was eigentlich ein Ort des Teilens von relevanten Informationen und Meinungen sein sollte, verkommt leider zunehmend zu einem Ort des Ärgernisses, weil spamähnliche unqualifizierte Beiträge die Oberhand gewonnen haben und qualifizierte und wertvolle Beiträge untergehen.

Insofern verstehe ich den Wunsch einiger Forenteilnehmer nach mehr Qualität und Exklusivität. Auch ich bin der Meinung, das viel Potential verloren geht durch die Art und Weise wie diese Foren geführt werden. Bei Ariva beispielsweise darf jeder einen anderen Teilnehmer sperren lassen ohne wesentliche Gründe anführen zu müssen. Ich finde nicht die Richtung einer Meinung qualifiziert zu einer Sperrung, sondern die Qualität und der Mehrwert des Beitrags.

Aus diesem Wunsch heraus ist die nun Idee entstanden, ein kleines, exklusives Forum auf Sharewizard.de aufzubauen, das nicht der breiten Öffentlichkeit offen steht, sondern nur ausgewählten Mitgliedern. Ein solches Forum soll idealerweise ein Ort des Wissensaustausches sein, der wirklich Mehrwert für alle schafft. Viele Köpfe sind besser als einer.

Bisher handelt es sich nur um eine Idee, aber sollten sich genügend Leute finden, die gerne teilnehmen würden, werde ich ernsthaft über eine Realisierung nachdenken. Aufgrund des administrativen, zeitlichen und finanziellen Aufwandes der damit verbunden ist, wäre es kein kostenfreies Forum, sondern mit einer Abonnement verbunden, beispielsweise in Form eines monatlich kündbaren einstelligen EUR Betrages.

Ich selbst werde die Administration übernehmen. Über die genauen Regeln muss ich mir noch Gedanken, ich würde mich aber sehr über Eure Meinungen und Vorschläge freuen und diese mit in die Regeln einfließen lassen.

Wenn Ihr dazu etwas schreiben wollt, nutzt am besten die Kommentarfunktion unten oder schreibt mir eine Email:

sharewizardnews@gmail.com

Ich werde dazu auch eine Umfrage auf Twitter starten, an der ihr teilnehmen könnt.

32 COMMENTS

  1. Hallo! Ich bin seit 6 Wochen Follower Ihrer Seite und bin von Ihren Analysen
    sehr begeistert. Da Ich einige Zeit auf Ariva verbringe kann Ich ein von Ihnen geleitetes und qualitätsvolleres Aktienforum nur begrüßen!

    • Hallo Johann, vielen Dank für den Kommentar und die Unterstützung der Idee. Ich hoffe, noch weitere Leser äußern sich dazu. Auf Twitter haben mittlerweile 69 Personen ihre Stimme abgegeben. Etwa 93% begrüßen die Idee. Ich hoffe, wie erhalten nur wesentlich mehr Stimmen, damit und Kommentare, damit sich das Ganze auch lohnt. Viele Grüße, Sharewizard

  2. Ich bin dabei, die paar Euro im Monat sind allemal besser abgelegt als ein Handelsblatt Abo 🙂

  3. Hallo,
    “ …ein kleines, exklusives Forum …“
    klein: Nicht unbedingt, exklusiv: Ja, dieser Filter ist sinnvoll unter den genannten Bedingungen. Ich schätze die Qualität Deiner Posts. Es werden sehr viel mehr als 100 werden !

  4. ich wäre sofort dabei!
    Vllt. nicht so aktiv, da mir doch einiges an Fachwissen fehlt, aber stets mitlesen und von anderen lernen wäre mein Ding.
    Jedenfalls 1000x besser als die ganzen obskuren Börsenblättchen, die nur mein bestes wollen…

    • Hallo Heinz-Maria, vielen Dank für deinen Kommentar. Wie erfahren jemand ist, ist völlig egal. Es soll ein Ort sein, wo Menschen voneinander lernen. Das funktioniert aber umso besser, umso qualitativ hochwertiger die Beiträge sind. Vor einigen Jahren hatte ich auch noch keine Ahnung von Aktienanlage. Beste Grüße

  5. Guten Morgen
    also ich wäre gerne dabei. Die Foren Ariva und WD enthalten auch wirklich gute Beiträge, aber es ist mir mittlerweile zu mühsam, alles zu durchforsten. Ich arbeite auch nicht mit ignore (geht eh nicht bei OnVista) , denn manchmal bringen die eher gemiedenen Foristen wichtige Hinweise (Betriebsblindheit vermeiden!). Ich würde aus der Erfahrung mit den Foren vorschlagen, neben der Bezahlschranke auch Regeln zu definieren, die kritische Fragen und konstruktive (!) Kritik zulassen, aber den Rest halt nicht und z. B. auch dieses elendige Ping-Pong mit Einzeilern zu Kursbewegungen zumindest reduzieren.

    • Guten Morgen Anita,

      danke für deinen Vorschlag, den ich unterstütze. In der Tat gehört das tägliche oder die teilweise minütliche Kommentieren von Kursbewegungen zu den Dingen, die nicht zugelassen würden. Auch das ständige Setzen von Kurszielen für den jeweiligen Tag bringt überhaupt keinen Mehrwert.

  6. Guten Tag
    Ich finde ein sharewizard Forum sehr gut, vor allem da ich den Eindruck habe, dass onvista oder Ariva mehr der Unterhaltung dienen als dass seriöse Infos geteilt werden.
    Bin auch gerne bereit hierfür einen Obolus zu zahlen sonst bekommt man die ganzen scammer der anderen Foren wieder rein.
    Viele Grüße von Johanna alias Hano (sollte eigentlich Hana werden) bei Twitter

  7. Auch ich begrüsse deinen Vorschlag.

    Übrigens, Glückwunsch zu deiner Seite hier. Ich finde sie ganz toll und informativ.

  8. Guten Abend, auch ich wäre im Forum dabei. Von Deinen tiefgreifenden Analysen bin ich sehr begeistert, ein Forum würde mit Sicherheit zusätzlichen Mehrwert schaffen.

    Viele Grüße, André

  9. Guten Morgen ShareWizard und den Mitlesern,

    die Idee eines qualitätsorientierten Forums begeistert mich. Aufwendige und differenzierende Informationen können nicht kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.
    Mich würde eine umfassende Aufarbeitung der Aspekte des Aktienhandels interessieren.
    Dazu gehört der richtige Broker(technische Möglichkeiten, Verfügbarkeit, Sicherheit, Kosten etc.).
    Die Auswahl der geeigneten Wertpapiere. Finviz und Seeking Alpha, die ich nicht kannte, haben mich bei meinen ersten Versuchen begeistert.
    Die verschiedenen Ziele und die damit zusammenhängenden Strategien.
    Ein von gegenseitigem Vertrauen gespeistes Forum kann viele Ressourcen freisetzen.

    • Hallo Ralph,

      Danke für deinen Beitrag.

      Alle aktienspezifische Themen sind denkbar. Optimalerweise wird es verschiedene Gruppen geben, in denen spezifische Themen diskutiert werden können.

      Die Auswahl der richtigen Aktien sehe ich als zentralen Bestandteil.

      Beste Grüße

  10. Guten Morgen,

    ich wäre auch dabei, einen kleinen Unkostenbeitrag für ein sinnvolles nützliches Forum zahle ich gerne

    viele Grüße
    Markus

  11. Grundsätzlich bin ich einem Forum nicht abgeneigt. Ob ich Mitglied werde hängt vom Preis und gebotenen Inhalt ab.

  12. Ich wäre auch dabei, auch wenn ich erst seit wenigen Wochen wieder aktiv bin.
    Bisher super Analysen, freue mich schon auf weitere Beiträge von Dir.

  13. Ich möchte mich hier erst einmal ganz herzlich für deine tollen Analysen bedanken und dass du dein Wissen und deine Erkenntnisse so offen mit uns teilst!
    Ich wäre bei dem Forum mit dabei, auch wenn ich wahrscheinlich nicht viel beitragen kann. Einen kleinen Beitrag dafür zu zahlen, finde ich in Ordnung.

    • Hallo Ally, ob du Wissen teilen möchtest oder von anderen lernen willst, Du bist herzlich willkommen. Es geht darum eine Lernplattform aufzubauen, von denen sowohl Anfänger wie auch erfahrene Investoren profitieren.

      Anstatt stupidem Kursgeplapper geht es darum Mehrwert für alle zu schaffen, sodass wir alle gemeinsam mit unseren Investments bessere Renditen erzielen.

      Beste Grüße

      Matthias

    • Hi Carsten, vielen Dank. Super, freut mich. Ich arbeite bereits an der Umsetzung, die aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

      Beste Grüße

      Matthias

  14. Klaus aus den Norden,
    auch für mich wäre eine fachliche Diskussion
    Verbunden mit Fakten interessiert.
    Das wäre auch einen Jahreseinsatz wert.
    Bisher waren die gelesen Beiträge von sharewizard OK!
    Ob ich allerdings Twitter beitrete behalte ich mir vor!
    Die Vorbehalte bei Twitter und Facebook sind bekannt!
    W – O und Ariva werden von meiner Person benutzt.

    Gruss Klaus

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here